Probleme mit der Situation? Kostenlose Hilfsangebote

15. Januar 2021

Wir sind schon eine lange Zeit im zweiten Lockdown. Noch sieht es nicht danach aus, dass sich die Lage bessert. In dieser Zeit wird viel über Schicksale und Schäden geredet. Doch eines geht dabei manchmal etwas unter: Seit einem Jahr Corona heißt auch, dass wir seit fast einem Jahr nicht mehr so wie normalerweise mit unseren Freunden und unserer Familie umgehen können. Das ist für uns alle eine ziemlich schlimme Situation. Für uns alle deprimierend, vielleicht fühlt man sich manchmal einsam, alleingelassen oder auch hilflos. Das sind Situationen, über die häufig nicht offen gesprochen wird.

Aber diese Gefühle sind normal. Soziale Interaktion fehlt, das ist eine unglaublich schwierige Situation. In diese Situation kann jeder kommen, das ist kein Grund, diese Probleme für sich zu behalten.

Solltest du dich so fühlen, versuche offen darüber zu sprechen. Eine Möglichkeit sind natürlich gute Bekannte von dir. Es gibt aber auch zahlreiche Beratungsangebote, hier findest du eine kurze Übersicht.

Für alle Angebote gilt eines: Es ist überhaupt nicht schlimm, dir dort Hilfe zu holen. Depressionen, Ängste und Einsamkeit sind ein ernstes Thema, was jeden betreffen kann. Zögere daher nicht, dir Hilfe zu holen. Bei allen Angeboten kriegst du professionelle, kostenlose Hilfe. Damit es dir danach hoffentlich etwas besser geht!

Kostenlose Beratungsangebote

Seelsorge im Kirchenkreis

Pastor*innen und Diakon*innen haben eine seelsorgerische Ausbildung. Solltest du jemanden brauchen, der dir zuhört, kannst du dich an sie wenden. Das hat einen Vorteil: Du kennst die Personen unter Umständen schon ein wenig, so ist es vielleicht einfacher für dich, über das zu sprechen, was dich beschäftigt. Für Seelsorge kannst du dir übrigens deine*n ganz persönliche*n Ansprechpartner*in suchen, bist also nicht an deine*n Pastor*in bzw. Diakon*in in deiner Gemeinde gebunden.  Und was auch gut zu wissen ist: Seelsorger*innen haben eine Schweigepflicht bei der Seelsorge. Heißt also, das, was du ihnen anvertraust, bleibt privat unter euch und wird unter keinen Umständen weitergegeben.

Was? Seelsorge und persönliche Gespräche am Telefon; Unter Umständen auch real unter Beachtung der Hygienebestimmungen

Wann? Pastor*innen und Diakon*innen sind tagsüber zu erreichen. Solltest du sie mal nicht erreichen können, probiere es später nochmal, vielleicht haben sie gerade etwas zu tun.

Kontakt? Eine Übersicht über die Kontaktdaten der Pastor*innen nach Gemeinden im Kirchenkreis findest du hier und Kontakdaten für unsere Diakon*innen hier.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist ein weiterer Ansprechpartner bei Problemen. Bei der Telefonseelsorge arbeiten rund um die Uhr professionell ausgebildete Mitarbeiter*innen. Ihr Job ist es, für andere dazusein und ihnen bei Problemen zu helfen. Egal, was dir auf der Seele brennt, du kannst dich an die Telefonseelsorge wenden und dir wird geholfen. Und solltest du nicht gerne telefonieren, ist das auch kein Problem: Die Telefonseelsorge bietet eine Chatseelsorge an. Sowohl die Chat- als auch die Telefonseelsorge sind natürlich anonym, also keine Angst, nichts wird weitergegeben.

Was? Telefon- und Chatseelsorge

Wann? Rund um die Uhr, sieben Tage die Woche

Kontakt? Telefonseelsorge unter der Nummer 0800/1110222 oder 0800/1110222; Chatseelsorge hier.

Erfahre mehr über die Telefonseelsorge

Nummer gegen Kummer

Die Nummer gegen Kummer ist ein Angebot speziell für Kinder und Jugendliche. Hier findest du Hilfe für viele Probleme. Wenn dir etwas auf der Seele liegt oder du Stress Zuhause hast, kannst du hier darüber sprechen. Auch bei Mobbing, Depressionen, Missbrauch, Sucht und vielem anderen findest du hier professionelle Hilfe speziell für Jugendliche und Kinder. Solltest du dich also mit deinen Problemem alleine fühlen, kannst du dich hier melden. Auch bei der Nummer gegen Kummer kannst du dich per Chat beraten lassen, solltest du nicht gerne telefonieren würden. Und natürlich ist auch die Nummer gegen Kummer komplett anonym.

Was? Telefon- und Chatberatung bzw. -hilfe speziell für Kinder und Jugendliche

Wann? montags bis samstags, 14-20 Uhr

Kontakt? Telefonberatung unter 116 111; Chatberatung hier

Erfahre mehr über die Nummer gegen Kummer

Infotelefon Depressionen

Dieses Telefon informiert dich über Möglichkeiten, die dir bei Depressionen helfen können. So bekommst du hier beispielsweise Informationen über Therapiemöglichkeiten, Hilfsangeboten, Ansprechpartnern vor Ort und vielem mehr. Allerdings findest du hier keine direkte Hilfe sondern nur weitere Informationen. Diese findest du auch auf der Website.

Was? Informationen zu Depressionen und möglichen Hilfen

Wann? Dauerhaft auf der Website; Mo, Di, Do: 13:00 - 17.00 Uhr sowie Mi, Fr 8.30 - 12.30

Kontakt? per Telefon unter 0800/3344533 und auf der Website unten

Hier findest du mehr Infos zu Depressionen